Wednesday, March 27, 2013

Warum Geld eine Illusion ist und wir in der Matrix leben

Sie kennen Bernhard von NotHaus vielleicht in seiner Rolle als Gründer der Church of Free Marijuana in Honolulu, doch sein Lebenswerk bleibt die Schaffung der alternativen Währung "Liberty Dollar", den er 1975 als Konkurrenzwährung zum US-Dollar ins Leben rief.

In Scheinen und Münzen konnte man den Liberty Dollar in ausgewählten Geschäften überall im Lande benutzen, deren Geschäftsführer nach einem persönlichen Gespräch mit Herrn von NotHaus einwilligten, die Währung zu akzeptieren.

Innerhalb von knapp vierzig Jahren gelang es von NotHaus tatsächlich, 60 Million Liberty Dollar in Umlauf zu bringen. Und das nicht nur auf Hawaii, sondern in allen 50 Bundesstaaten. ...

Mehr auf Zeit Online...

Thursday, March 21, 2013

American cannibal!

Schon immer hatte ich davon geträumt, in einer Science-Fiction-Welt zu leben. Nun ist es endlich soweit! Mal sehen, ob Sie als Connaisseur dieses Szenario erkennen:

Irgendwann im vergangenen Jahr schöpfte die Ehefrau eines New Yorker Polizisten den Verdacht, er könne sie betrügen. Wie es wohl viele Ehefrauen tun würden, suchte sie in seinen E-Mails nach Hinweisen. Was sie da las, war mehr als überraschend: Der durch und durch treue Mann hatte nicht einmal vor, sie zu betrügen. Nein, er wollte sie umbringen, ihren Leichnam zerstückeln, die schmackhaftesten Teile im häuslichen Ofen schmoren und diese dann genüsslich verspeisen.

Mehr auf Zeit Online...

Friday, March 08, 2013

Nur Hollywood kann Europa retten!

Als ich in den 1980er Jahren aus Hawaii auswanderte, gab mir mein Vater einen guten Rat: "Trag immer einen gültigen Pass bei dir. Sobald es nur das geringste Zeichen gibt, dass wieder alles zusammenbricht, steig in den nächsten Flieger nach Hause."

Natürlich habe ich ihn nicht ernst genommen. Zusammenbruch? Gar Krieg? Er hatte ja keine Ahnung vom modernen Europa. Im Zweiten Weltkrieg aber hatte er etwas gelernt, was ich damals noch nicht verstanden hatte: Europa ist von seiner Natur her ein höchst instabiles Gebilde, ein Zerfall ist jederzeit möglich.

Chaos und Krieg sind für eine nahe Zukunft nicht in Sicht. Aber Europa bewegt sich in eine gefährliche Richtung:

In Italien sucht das Volk sein Heil in Clowns. In Griechenland und Spanien gehen die Reformen nicht voran, weil man nicht einsieht, dass etwas Grundlegendes geändert werden muss. ...

Mehr auf Zeit Online...