Hat Gott die Evolution erschaffen?

In Zeiten wie diesen vermisse ich meine alte Heimat Hawaii.

Nicht, weil Weihnachten am Strand einfach schöner ist. Das sowieso. Nein, ich vermisse die Gespräche über Gott und die Welt.

Okay, auch hierzulande gibt es Gespräche genug über Gott und die Welt, vor allem jetzt in der Adventszeit. Aber auf Hawaii hatten sie einen anderen Ton, etwas Schwebendes, Spielerisches, was ich hier nicht finde. Ich glaube, es hatte etwas mit dem friedlichen Zusammenleben von Glauben und Wissenschaft zu tun. Darin war das Leben auf den Inseln einzigartig.

Auf Hawaii ist so gut wie jeder gläubig, wenn nicht gar abergläubisch: Kein Mensch kann nachts am Strand stehen, vor dem unendlichen Meer, unter dem spektakulären Sternenhimmel und sich dabei dem Gedanken verschließen, dass es irgendwo da draußen mehr gibt als nur das, was man sieht.

Mehr auf Zeit Online...

Comments

Popular posts from this blog

DIE WACHABLÖSUNG