Wednesday, June 18, 2014

Ist deutsche Kultur wertlos? Gibt es deutsche Ideen?

Ich mag keine Kultur. Da bin ich ganz Ami. Ich halte das für nichts weiter als ein Statussymbol. Wenn jemand anfängt, von Kultur zu reden, denke ich: "Jetzt soll ich wohl beeindruckt sein, wie der in der Schule aufgepasst hat. Aber eigene Ideen haben – das ist nicht notwendig, solange man Kultur hat."

Ich stehe da übrigens nicht allein. Letztens durfte ich an einer Diskussion in Peking teilnehmen. Mit ihrer "Zukunftsbrücke" bringt die Mercator Stiftung jedes Jahr junge Deutsche und junge Chinesen zum gegenseitigen Kennenlernen zusammen. Manchmal sind eben auch alte Amis dabei.

Bei diesem Treffen kamen wir ziemlich schnell auf Kultur. Mehrere deutsche Teilnehmer waren der Ansicht, wer die Menschen eines Landes verstehen will, der muss deren Kultur verstehen. Ich war da weniger überzeugt. Die Deutschen zum Beispiel konsumieren amerikanische Kultur als ob es kein Morgen gäbe, aber verstehen tun sie uns Amis nach wie vor kein bisschen. ...

Mehr auf Zeit Online...

No comments: